Was bringt RADwerk der Schule?

Die Schule ist das Setting, in dem die Zielgruppe der 11 ­15­Jährigen aufgrund der allgemeinen Schulpflicht flächendeckend erreicht wird. Somit ist eine Teilnahme an diesem gesundheitsfördernden Projekt unabhängig von Geschlecht, Herkunft und sozialem Umfeld möglich. Niemand ist ausgeschlossen, jeder herzlich eingeladen mitzutun!!

1. RADwerk ist ein attraktives Zusatzangebot für die Schule
2. die Teilnahme während der Projektlaufzeit ist kostenfrei
3. interessierte LehrerInnen erhalten die Möglichkeit sich im Rahmen einer RAD-
Beauftragten­Ausbildung höherzuqualifizieren
4. die Schule und die LehrerInnen werden vom Projektteam in allen Themen rund ums Radfahren unterstützt
5. über die Nachmittagsbetreuung, Neigungsgruppen oder Schulsportvereine kommt zusätzliches Bewegungsangebot an die Schule